Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Google

© Robert Scoble / flickr.com, Lizenz: CC-BY

20.04.2016

VZBV Müller begrüßt neues Verfahren gegen Google

Man brauche absolut freien Wettbewerb um Innovationen.

Düsseldorf – Klaus Müller, Leiter des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV), hält es für richtig, dass die EU nun untersucht, ob Google beim Handybetriebssystem Android seine Marktmacht missbraucht.

„Es ist wichtig, dass die Handyhersteller frei entscheiden dürfen, welche Apps sie auf Smartphones vorinstallieren“, sagte Müller der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Wir brauchen im Interesse der Verbraucher absolut freien Wettbewerb um Innovationen. Ein konsequent durchgesetztes Wettbewerbsrecht nützt den Verbrauchern, weil es Wahlfreiheit ermöglicht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vzbv-mueller-begruesst-neues-verfahren-gegen-google-93661.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

Geschätzter Schaden in zweistelliger Millionenhöhe jährlich. Düsseldorf – In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von ...

Internet Security Suite 2010

© Steve Byland, 123RF.com

Browser-Erweiterungen Sensible Daten auch zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

Unter den detaillierten Daten von drei Millionen deutschen Internet-Nutzern, die das NDR Magazin "Panorama" (Sendung: Donnerstag, 3. November, 21.45 Uhr im ...

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Weitere Schlagzeilen