Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Vodafone und Visa kooperieren

© dapd

27.02.2012

Bezahlsystem Vodafone und Visa kooperieren

Visa hätte so Zugriff auf knapp 400 Millionen Kunden von Vodafone in aller Welt.

Barcelona – Vodafone arbeitet künftig eng mit dem Finanzdienstleister Visa zusammen, um das Bezahlen per Handy voranzubringen. Wie der Mobilfunkkonzern am Montag am Rande der Mobilfunkmesse Mobile World Congress in Barcelona bekanntgab, ist ein gemeinsamer Bezahldienst bereits in Arbeit. Visa hätte mit der Partnerschaft Zugriff auf die knapp 400 Millionen Kunden von Vodafone in aller Welt.

Der gemeinsame Bezahldienst von Vodafone und Visa setzt auf den Funkstandard NFC. Dieser kann Handys mit Kassen oder Automaten per Funk verbinden. Zahlungen sollen so schneller und sicherer werden: Nutzer müssen Transaktionen beispielsweise per Passwort autorisieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vodafone-und-visa-kooperieren-42595.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

Geschätzter Schaden in zweistelliger Millionenhöhe jährlich. Düsseldorf – In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von ...

Internet Security Suite 2010

© Steve Byland, 123RF.com

Browser-Erweiterungen Sensible Daten auch zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

Unter den detaillierten Daten von drei Millionen deutschen Internet-Nutzern, die das NDR Magazin "Panorama" (Sendung: Donnerstag, 3. November, 21.45 Uhr im ...

Weitere Schlagzeilen