Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook-Nutzer am Computer

© dts Nachrichtenagentur

04.10.2012

Facebook Soziales Netzwerk meldet über eine Milliarde Nutzer

15 Prozent aller derzeit auf der Erde lebenden Menschen auf Facebook.

Palo Alto – Das soziale Netzwerk Facebook hat nach eigenen Angaben die Marke von einer Milliarde aktiver Nutzer geknackt. Das teilte Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Donnerstag auf seiner eigenen Facebook-Seite mit. Gezählt worden seien nur die im letzten Monat aktiven Nutzer.

Gleichzeitig bedankte sich Zuckerberg mit persönlichen Worten: „Wenn du das ließt, danke dass du mir und meinem kleinen Team die Ehre gibst, für dich zu arbeiten“. Es sei großartig und für ihn persönlich das, auf was er am meisten in seinem Leben stolz sei. Er hoffe, eines Tages auch alle anderen Menschen der Weltbevölkerung „verbinden“ zu können.

Geht man von einer Weltbevölkerung von sieben Milliarden Menschen aus und stimmen die Zahlen von Facebook, sind also knapp 15 Prozent aller derzeit auf der Erde lebenden Menschen im letzten Monat auf der Internetseite eingeloggt gewesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/soziales-netzwerk-meldet-ueber-eine-milliarde-nutzer-56799.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen