Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© dts Nachrichtenagentur

14.11.2012

Berlin Polizei warnt vor Handy-Trojaner

Android-Betriebssystem betroffen.

Berlin – Die Berliner Polizei warnt momentan vor einem Handy-Trojaner, mit dem Kriminelle Geld von den Konten der Betroffenen abbuchen können. In den vergangenen Wochen seien mehrere Strafanzeigen eingegangen, denen zufolge „Bankkunden, die am SMS-TAN-/mTAN-Verfahren teilnehmen, Opfer von betrügerischen Geldabbuchungen geworden sind“, warnt das Berliner Landeskriminalamt. In allen Fällen sei die über SMS übermittelte mTAN für das Online-Banking abgefangen beziehungsweise umgeleitet worden.

Betroffen waren bislang Bankkunden, die ein Smartphone mit Android-Betriebssystem nutzen. Die betroffenen Nutzer hatten eine vermeintliche Aufforderung ihrer Bank bekommen, ein Sicherheitsupdate für ihr Handy zu installieren. Folgten die Nutzer dieser Aufforderung, wurden ihre Smartphones mit einer Schadsoftware infiziert, mit deren Hilfe Kriminelle Zugriff auf das jeweilige Onlinebankkonto erhielten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/polizei-warnt-vor-handy-trojaner-57163.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Weitere Schlagzeilen