newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Europaflagge
© über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise Schulze fürchtet Gefährdung von europäischem „Green Deal“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat angesichts der Coronakrise davor gewarnt, das europäische Klimaschutzvorhaben "Green Deal" zu gefährden. "Der Klimawandel geht nicht einfach weg", sagte Schulze den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). ...

Corona-Pandemie Deutschland verbietet Flüge aus dem Iran

Deutschland verbietet ab sofort Fluge aus dem Iran. "Das neue Infektionsschutzgesetz macht es nun möglich", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch. ...

Iran-Handel USA entschärfen Warnungen an Deutschland

Im Streit über den Handel mit dem Iran mäßigen die USA ihren Ton gegenüber Deutschland: Zuvor wurde die erste Transaktion über die Tauschbörse Instex abgewickelt, sie betraf laut Auswärtigem Amt medizinische Produkte. ...

Corona-Krise Italiens Ministerpräsident fordert EU zu größerer Hilfe auf

Corona-Pandemie FDP will rasche Umsetzung von Initiative für Tracking-Apps

Kardinal Woelki Flüchtlingslager müssen aufgelöst werden

Trotz Corona-Krise Woidke ruft Polen zu Entgegenkommen auf

Corona-Krise GroKo-Politiker fordern härtere Gangart gegenüber China

EU-Operation "Irini" Deutschland bietet Seefernaufklärer an

Missbrauch der Coronakrise Röttgen kritisiert Orbáns Notstandsgesetz als „Dammbruch“

Corona-Pandemie NRW-Europaminister gegen Grenzschließung

Corona-Pandemie Italien verlängert Ausgangssperren bis Mitte April

Corona-Pandemie SPD-Gesundheitsexperte plädiert für Mundschutzpflicht

Corona-Krise Wirtschaftsministerium sieht auflagenfreie ESM-Kredite skeptisch

Corona-Krise Union und FDP kritisieren Orbáns Notstandsgesetz

Corona-Krise Ungarisches Parlament stimmt für Notstandsgesetz

Wirtschaftskrise EU-Binnenmarktkommissar offen für Corona-Bonds

Coronavirus-Pandemie Österreich führt Maskenpflicht ein

CDU Röttgen will deutsche Corona-Initiative auf internationaler Ebene

EU-Kommission Bürger sollen Kontaktverbote „äußerst ernst nehmen“