Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Jacksons Arzt Murray plädiert auf nicht schuldig

© bang

25.01.2011

Conrad Murray Michael Jacksons Arzt Murray plädiert auf nicht schuldig

Los Angeles – Der Leibarzt des verstorbenen Michael Jackson, Conrad Murray, hat am Dienstag vor einem Gericht in Los Angeles auf nicht schuldig plädiert.

„Euer Ehren, ich bin ein unschuldiger Mann“, betonte der 57-Jährige gegenüber dem vorsitzenden Richter. Murray wird vorgeworfen, bei der Behandlung des Popsängers Jackson mit dem Narkosemittel Propofol fahrlässig gehandelt und so dessen Tod am 25. Juni 2009 verschuldet zu haben.

Am Anfang des Monats hatte das Gericht befunden, dass ausreichend Beweise für eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung vorliegen. Bei einer Verurteilung drohen dem Mediziner bis zu vier Jahre Haft. Der Prozess soll am 28. März dieses Jahres beginnen. Für den 7. Februar ist eine erneute Anhörung festgesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/michael-jacksons-arzt-conrad-murray-plaediert-auf-nicht-schuldig-19210.html

Weitere Nachrichten

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Weitere Schlagzeilen