Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

LTE-Handys geht schnell der Strom aus

© dapd

27.03.2012

Akkuverbrauch LTE-Handys geht schnell der Strom aus

Akku der neuen LTE-Geräte bereits schon nach einem halben Arbeitstag leer sein.

Hamburg – Besitzer von Smartphones, die den superschnellen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) nutzen, haben oft nur kurz Freude an ihrem Gerät: Den Handys der neuen Funknetzgeneration geht sehr schnell der Strom aus, wie das Wirtschaftsmagazin „Capital“ in seiner aktuellen Ausgabe (Heft 4/2012) berichtet. Ursache für den raschen Akkuverbrauch sei, dass es noch keine verbindlichen Übertragungsstandards für Telefongespräche in den LTE-Mobilfunknetzen gibt. Die Geräte müssten zum Telefonieren parallel ständig auch in den älteren und flächendeckend vorhandenen UMTS- beziehungsweise GSM-Netzen eingebucht sein.

Wie die Zeitschrift unter Berufung auf einen asiatischen Handyhersteller weiter berichtet, kann der Akku der neuen LTE-Geräte bereits schon nach einem halben Arbeitstag leer sein. Das Batterieproblem hätten allerdings alle Geräte, also auch die Modelle von anderen Herstellern. Ein zweiter Grund für den hohen Stromverbrauch sei zudem, dass viele Smartphone-Apps ohne Rücksicht auf die Akku-Laufzeit entwickelt würden.

Auf höheren Komfort müssen LTE-Nutzer offenbar noch eine Weile warten. Einen globalen LTE-Standard wird es nach Einschätzung von Experten frühestens Ende des Jahres 2013 geben, berichtet „Capital“ weiter. Manche in der Branche gingen sogar erst von 2015 aus. So lange würden die Akkus der neuen LTE-Handys durch den parallelen Sendebetrieb in mehreren Netzen belastet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lte-handys-geht-schnell-der-strom-aus-47691.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen