Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© dts Nachrichtenagentur

08.07.2012

Deutsche Bahn Einheits-App für Bahn, Pkw und Mietrad

Ab 2013 sollen Smartphone-Nutzer zentral buchen können.

Berlin – Die Deutsche Bahn will vor allem für junge Kunden flexibler werden und ihnen das Anmieten von Fahrrädern und Pkw („Flinkster“) sowie das Bestellen von Fahrkarten via Mobiltelefon erleichtern.

„Wir entwickeln derzeit ein einziges Bedienfenster für iPhones und weitere Handys, so dass alle zu unserem Verbund zählenden Verkehrsmittel wie Bahn, Mietauto und Call a Bike über eine App bestellt und genutzt werden können“, sagte der Geschäftsleiter der Fuhrparkgruppe der Deutschen Bahn, Andreas Knie, dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Ab 2013 sollen Smartphone-Nutzer mit wenigen Klicks die verschiedenen Angebote wie virtuelle Fahrkarten, Flinkster-Pkw und Call a Bike zentral buchen und so nahtlos reisen können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/einheits-app-fuer-bahn-pkw-und-mietrad-55306.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von unzulässigen Abrechnungen über die monatliche Telefonrechnung geworden. ...

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Weitere Schlagzeilen