Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Einführung neuer Nutzungsbedingungen verschoben

© dts Nachrichtenagentur

24.03.2012

Facebook Einführung neuer Nutzungsbedingungen verschoben

Man werde die Kommentare auswerten und anschließend die Nutzer über weitere Schritte informieren.

Menlo Park – Das soziale Netzwerk Facebook hat die für Freitag geplante Einführung seiner neuen Nutzungsbedingungen vorerst verschoben. Das gaben die Betreiber auf Facebook Site Governance bekannt. Demnach seien auf der Seite zahlreiche Kommentare eingegangen, die sich gegen die Einführung der neuen Regeln aussprechen. Facebook wolle Korrekturen vornehmen, wenn mehr als 30 Prozent der „aktiven registrierten“ Mitglieder gegen die Nutzungsbedingungen sind, hieß es. Nun werde man die Kommentare auswerten und anschließend die Nutzer über weitere Schritte informieren.

„Das wird spannend, weil Facebook aus der Nummer nicht mehr so leicht herauskommt“, begrüßte Henry Krasemann vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) die Reaktionen gegenüber „Heise online„. Das Netzwerk geriet in den vergangen Tagen massiv in die Kritik, da es unter anderem keine Möglichkeit für die Nutzer gab, die Verwendung ihrer Daten für Werbezwecke abzulehnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/einfuehrung-neuer-nutzungsbedingungen-verschoben-47290.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen