Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

AT&T lagert bereits Hüllen für iPhone 5

© dts Nachrichtenagentur

30.09.2011

iPhone AT&T lagert bereits Hüllen für iPhone 5

New York – Der amerikanische Netzanbieter AT&T soll Berichten zufolge bereits Silikonhüllen für das neue iPhone 5 lagern.

Ein angeblicher Mitarbeiter von AT&T habe „MacRumors“ Fotos der neuen Schalen zukommen lassen. Demnach befinde sich die Stummtaste bei der neuen Version auf der rechten Seiten des Gerätes. Die Schutzhüllen selbst sind von keinem namenhaften Hersteller und ähneln optisch den in China aufgetauchten Hüllen.

Bereits am Dienstag kursierte ein angebliches Foto des AT&T Inventars mit Hüllen von „Case-Mate“ in den Medien. Der Schalen-Hersteller hatte sein Design auf der firmeneigenen Internetseite veröffentlicht, kurz darauf aber wieder aus dem Netz genommen.

Die Diskussionen um das neue iPhone erreichten einen neuen Höhepunkt nachdem Apple Einladungen zu einer Pressekonferenz mit dem Titel „Lasst uns iPhone sprechen“ herausgab. Die Konferenz soll am 4. Oktober stattfinden.

Gerüchten zufolge soll das neue iPhone eine ausgefeilte Sprachsteuerung, den Prozessor des iPad 2 und eine 8-Megapixel Kamera haben. Die Debatte um eine Billigversion des iPhone 4 hat sich kürzlich abgekühlt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/att-lagert-bereits-huellen-fuer-iphone-5-28916.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen