Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Adidas fällt Hackerangriff zum Opfer

© dts Nachrichtenagentur

07.11.2011

Adidas Adidas fällt Hackerangriff zum Opfer

Herzogenaurach – Der Sportartikelhersteller Adidas ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Wie eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte, sei man Ziel eines „raffinierten und kriminellen Cyber-Angriffs“ geworden. Dieser soll bereits am 3. November satt gefunden haben. Daraufhin sah man sich gezwungen diverse Seiten vom Netz zu nehmen, um sensible Daten zu schützen. Ersten Untersuchungen zufolge seien aber keine Kundendaten gestohlen worden.

Betroffen von dem Angriff der Hackern waren nicht nur Adidas.com, sondern genauso auch lokale eCommerce-Shops, Reebok.com, die Webseite der Adidas Group und das Online-Portal miCoach.com. Inzwischen sind die Online-Shops des Unternehmens, Reebok und die Seite der Adidas Group wieder zu erreichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/adidas-faellt-hackerangriff-zum-opfer-30445.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen