Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

25 Milliarden App-Downloads

© AP, dapd

05.03.2012

Apple 25 Milliarden App-Downloads

Diesen Erfolg verdankt das kalifornische Unternehmen vor allem der Beliebtheit seiner iGeräte.

Cupertino/USA – Mehr als 25 Milliarden „Apps“ genannte Programme sind seit der Eröffnung des Apple-App-Stores vor vier Jahren heruntergeladen worden. Diesen Erfolg verdankt das kalifornische Unternehmen offenbar vor allem der Beliebtheit seiner iGeräte. Wie Apple am Montag mitteilte, wurden die 25 Milliarden Apps auf mehr als 315 Millionen mit iOS betriebene iPhones, iPads und iPod-Touch-Geräte heruntergeladen. Über 550.000 Apps werden in Apples virtuellem Softwareladen angeboten, und auch dank der vielen kostenlosen Programme haben die Besitzer kompatibler Geräte im Schnitt 80 davon heruntergeladen.

Den 25-milliardsten Download tätigte der Chinese Chunli Fu aus der Stadt Qingdao. Er gewann damit einen Einkaufsgutschein für Apples Musik- und Videoladen iTunes über 10.000 Dollar (7.500 Euro). Doch nicht nur Apple macht offenbar gute Geschäfte mit dem App-Store. Der Elektronikkonzern zahlte mittlerweile eigenen Angaben zufolge über vier Milliarden Dollar an die Entwickler der Apps aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/25-milliarden-app-downloads-44129.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen