Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Wolfgang Herrndorfs „Sand gewinnt

© dapd

09.03.2012

Leipziger Buchmesse Wolfgang Herrndorfs „Sand“ gewinnt

Wolfgang Herrndorf bei Leserabstimmung um Buchmessepreis vorn.

Leipzig – Aus einer Leserabstimmung zum Preis der Leipziger Buchmesse ist Wolfgang Herrndorfs jüngstes Werk „Sand“ als Gewinner hervorgegangen. Den zweiten Platz erreichte Thomas von Steinaecker mit seinem Buch „Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen“, wie die Messe am Freitag mitteilte. Knapp dahinter kam „Am Schwarzen Berg“ von Anna Katharina Hahn.

Im Internet konnte unter den fünf in der Kategorie Belletristik des Preises der Leipziger Buchmesse Nominierten gewählt werden. Bei 1.450 Teilnehmern stimmten 464 für Herrndorf, 336 für von Steinaecker und 335 für Hahn. Wie sich die weiteren Stimmen verteilten, wurde nicht mitgeteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wolfgang-herrndorfs-sand-gewinnt-44966.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen