Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Winehouse hatte bei ihrem Tod nur Alkohol intus

© über bang

23.08.2011

Untersuchung Winehouse hatte bei ihrem Tod nur Alkohol intus

Vater Mitch Winehouse plant eine Stiftung zu gründen.

London – Die vor einem Monat gestorbene britische Sängerin Amy Winehouse hatte bei ihrem Tod keine illegalen Drogen, sondern lediglich Alkohol inne. Dies ergaben toxikologische Untersuchungen, deren Ergebnisse laut der Familie der Sängerin am Dienstag vorgestellt wurden. Ob der Alkohol zum Tod der 27-Jährigen beigetragen hat, ist nicht eindeutig belegbar.

Medien spekulierten zuvor, dass der Tod des ehemaligen Weltstars das Ergebnis jahrelangen und schweren Trinkens gewesen seien. Vater Mitch Winehouse plant währenddessen, eine Stiftung mit Hauptsitz im ehemaligen Wohnhaus seiner Tochter zu gründen. Sie soll Drogensüchtige bei ihrem Entzug unterstützen.

Die Sängerin war am 23. Juli von der Polizei leblos in ihrer Londoner Wohnung aufgefunden worden. Eine Obduktion hatte zunächst keine eindeutigen Ergebnisse geliefert, daraufhin wurde eine toxikologische Untersuchung angeordnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untersuchung-amy-winehouse-hatte-bei-ihrem-tod-nur-alkohol-intus-26516.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen