Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

04.04.2014

Passwortdiebstahl BSI will am Montag informieren

Die Staatsanwaltschaft habe Datensatz zur Verfügung gestellt.

Bonn – Nach dem Bekanntwerden eines Diebstahls der Passwörter von Millionen E-Mail-Konten, von dem offenbar auch deutsche Nutzer betroffen sind, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für den kommenden Montag weitere Informationen angekündigt.

Die Staatsanwaltschaft Verden (Aller) habe dem BSI einen Datensatz mit mehreren Millionen E-Mail-Adressen zur Verfügung gestellt, um die Betroffenen zu warnen, teilte die Behörde am Freitag mit. Unter Einbeziehung der großen E-Mail-Provider werde daher mit Hochdruck an einer datenschutzschutzkonformen Lösung gearbeitet, wie die betroffenen Internetnutzer unmittelbar informiert werden können.

Die gehackten E-Mail Adressen werden beispielsweise für das Versenden von Spam-Nachrichten missbraucht. Erst im Januar war bekannt geworden, dass Unbekannte rund 16 Millionen Benutzerkonten geknackt hatten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/passwortdiebstahl-bsi-will-am-montag-informieren-70365.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen