Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.02.2010

Olympische Spiele Langläufer hoffen auf Gold

Vancouver – Der vierte Tag der olympischen Winterspiele in Vancouver hält insgesamt sechs Medaillenentscheidungen bereit. Zum einen wird die bereits zweimal verschobene Ski Alpin-Abfahrt der Herren ausgetragen. Für die Deutschen geht Stephan Keppler ins Rennen, der jedoch nur Außenseiter-Chancen hat. Unterdessen startet Axel Teichmann als einer der Top-Favoriten für die Goldmedaille im Ski-Langlauf der Männer. Für die deutschen Frauen geht Evi Sachenbacher-Stehle als Medaillenfavoritin im Langlauf auf die Piste. Sie konnte bereits bei der nordischen Skiweltmeisterschaft 2009 in Liberec die Silbermedaille holen. Beim Eiskunstlauf treten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy für Deutschland an. Darüber hinaus wird es weitere Medaillenentscheidungen in den Disziplinen Snowboard-Cross (Herren) und Eisschnelllauf (Herren) geben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/olympische-spiele-langlaeufer-hoffen-auf-gold-7088.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen