Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

07.05.2017

Hörbücher Audible-Gründer hält an Abo-Modell fest

„Die Leute wollen in eine andere Welt eintauchen, und nicht hin und her springen.“

Newark – Der Gründer der Hörbuch-Plattform Audible, Don Katz, hält am Vertriebs-Modell bezahlter Downloads fest. „Der Wunsch, ein Buch auch tatsächlich zu besitzen, ist immer noch stark ausgeprägt“, sagte Katz der „Welt“ (Montagsausgabe). „Die Leute wollen in eine andere Welt eintauchen, und nicht hin und her springen.“

Im Gegensatz zur Konzernschwester Amazon Video oder Netflix sieht er die größte digitale Plattform für Hörbücher nicht als Streaming-Anbieter. Die von Audible vertriebenen oder selbst produzierten Hörbücher werden weitgehend als Dateien angeboten, die in den Besitz der Kunden übergehen.

Mit Amazon-Chef Jeff Bezos teile er die Strategie einer konsequenten Orientierung am Kunden. „Wir sind besessen vom Kundenservice“, sagte Katz. Amazon hatte Audible im Jahr 2008 übernommen.

Zur Kritik an der dominanten Position großer digitaler Plattformen in der Unterhaltungsindustrie sagte Katz: „Kritik üben vor allem die alten Medienunternehmen, deren Wachstum sich verlangsamt.“ In diesem Jahr, prognostiziert Katz, würden Nutzer mehr als 2,6 Milliarden Stunden Programm von Audible herunterladen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/newark-audible-gruender-haelt-an-abo-modell-fuer-hoerbuecher-fest-96431.html

Weitere Nachrichten

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen ...

Frau mit Tablet

© über dts Nachrichtenagentur

Flut von Online-Texten Autor Wolf Schneider erkennt auch Vorteile

Der Bestseller-Autor und "Sprachpapst" Wolf Schneider erkennt auch Vorteile in der heutigen Flut von Online-Texten auf Websites, Blogs und in sozialen ...

Mein Kampf

© Anton Huttenlocher / gemeinfrei

Sachsen-Anhalt Geringes Interesse an „Mein Kampf“

Rund 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers ist seit Freitag seine Hetzschrift "Mein Kampf" als kritisch kommentierte Ausgabe auf dem Buchmarkt. In ...

Weitere Schlagzeilen