Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Grass trifft seine Lyrik-Übersetzer in Lübeck

© dapd

11.02.2013

Feuilleton Grass trifft seine Lyrik-Übersetzer in Lübeck

Die Bücher des Nobelpreisträgers erscheinen in mehr als 50 Sprachen.

Lübeck/Göttingen – Günter Grass hat rund ein Dutzend Übersetzer seines lyrischen Werks nach Lübeck eingeladen. Sie besprechen mit dem Schriftsteller seit Montag vor allem Gedichte aus den Sammelbänden „Lyrische Beute“ (2004) und „Eintagsfliegen“ (2012), wie der Göttinger Steidl-Verlag mitteilte.

Grass habe ein besonderes Verhältnis zu seinen Übersetzern, achte und fördere ihre Arbeit und sei mit vielen von ihnen befreundet, sagte Verlagssprecherin Claudia Glenewinkel. Das Treffen in Grass‘ Werkstatt soll bis Donnerstag dauern. Die Bücher des Nobelpreisträgers erscheinen in mehr als 50 Sprachen. In Deutschland werden sie von Steidl verlegt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kultur-grass-trifft-seine-lyrik-uebersetzer-in-luebeck-59985.html

Weitere Nachrichten

Frau mit Tablet

© über dts Nachrichtenagentur

Flut von Online-Texten Autor Wolf Schneider erkennt auch Vorteile

Der Bestseller-Autor und "Sprachpapst" Wolf Schneider erkennt auch Vorteile in der heutigen Flut von Online-Texten auf Websites, Blogs und in sozialen ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Hörbücher Audible-Gründer hält an Abo-Modell fest

Der Gründer der Hörbuch-Plattform Audible, Don Katz, hält am Vertriebs-Modell bezahlter Downloads fest. "Der Wunsch, ein Buch auch tatsächlich zu besitzen, ...

Mein Kampf

© Anton Huttenlocher / gemeinfrei

Sachsen-Anhalt Geringes Interesse an „Mein Kampf“

Rund 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers ist seit Freitag seine Hetzschrift "Mein Kampf" als kritisch kommentierte Ausgabe auf dem Buchmarkt. In ...

Weitere Schlagzeilen