Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Trayvon Martin

© David Shankbone / CC BY 3.0

14.07.2013

Fall Trayvon Martin Freispruch für Angeklagten

Angeklagter Nachbarschafts-Wächter in allen Punkten freigesprochen.

Sanford – In dem Prozess in den USA um den Tod des Jugendlichen Trayvon Martin haben die Geschworenen den angeklagten Nachbarschafts-Wächter freigesprochen. Nach mehrstündigen Beratungen kamen die sechs Geschworenen zu dem Schluss, dass der 29-jährige Angeklagte weder des Mordes noch des Totschlags an dem unbewaffneten schwarzen Jugendlichen schuldig sei.

„Ich habe das Urteil unterschrieben, das die Entscheidung der Jury bestätigt. Ihre Kaution wird aufgehoben. Ihre GPS-Überwachung wird abgeschaltet, wenn Sie den Gerichtssaal verlassen. Sie haben nichts mehr mit dem Gericht zu tun“, sagte die Richterin.

Der Jugendliche war in der Nacht des 26. Februar 2012 auf dem Rückweg von einem Kiosk, als ihn der 29-Jährige mit einer halbautomatischen Pistole aus nächster Nähe in die Brust geschossen hatte, woraufhin der Jugendliche binnen weniger Minuten verblutete.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fall-trayvon-martin-freispruch-fuer-angeklagten-63830.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen