Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Angehörige der Opfer von Winnenden fordern klare Entschuldigung

© dts Nachrichtenagentur

15.09.2010

Angehörige der Opfer von Winnenden fordern klare Entschuldigung

Winnenden – Die Hinterbliebenen der Opfer von Winnenden erwarten vom Vater des Amokläufers Tim K. „eine klare Entschuldigung“. Das sagte Rechtsanwalt Jens Rabe, der die Familien von fünf getöteten Schülerinnen vertritt, im Interview mit dem Magazin „Stern“. Am Donnerstag beginnt am Landgericht in Stuttgart der Prozess gegen den Vater des 17-jährigen Täters. Jörg K. wird beschuldigt, die spätere Tatwaffe, eine Beretta, unverschlossen im Schlafzimmer aufbewahrt zu haben.

Die Angehörigen der Opfer hofften zusätzlich auf eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung, um damit die Dimension des väterlichen Versagens zu unterstreichen, so Rabe. Es komme ihnen ausdrücklich nicht auf eine bestimmte Höhe der Strafe an, betont Rabe, sie hegten keine Rachegefühle. „Sie erwarten jedoch ein klares Bekenntnis zu seinem Fehler“, ebenso Erkenntnisse, „was in dieser Familie los war“. Schmerzensgeld spiele für die Eltern der Todesopfer, die er vertritt, keine Rolle, so der Anwalt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angehoerige-der-opfer-von-winnenden-fordern-klare-entschuldigung-15075.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Weitere Schlagzeilen