newsburger.deNachrichten und Schlagzeilen        aus aller Welt

Telekom präsentiert SMS-Nachfolger

© dapd

Video Telekom präsentiert SMS-Nachfolger

Er chattet mit einem Gesprächspartner und baut zudem auch ein Videotelefonat auf.

Bonn – Die Deutsche Telekom gewährt im Internet einen ersten Einblick in den SMS-Nachfolger, der bis zum Sommer auch in Deutschland verfügbar sein soll. In dem knapp zweieinhalb Minuten langen Video demonstriert ein Mitarbeiter der Telekom die Technik mit dem Kürzel RCS-e in einer Anwendung für Smartphones. Er chattet mit einem Gesprächspartner und baut zudem auch ein Videotelefonat auf.

Neben der Telekom planen auch Vodafone und O2, RCS-e in Deutschland zu starten. Sie wollen damit auf die Beliebtheit von Diensten wie WhatsApp reagieren, mit denen immer mehr Kunden die klassische SMS umgehen. RCS-e soll unabhängig von Netzanbieter und Handymodell sein.

© dapd / newsburger.de - maa

URL zum Artikel: http://newsburger.de/telekom-praesentiert-sms-nachfolger-41376.html

Das könnte Sie auch interessieren
Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"Schengen-Cloud" EU-Kommissarin Kroes weist US-Kritik zurück

Die EU-Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, hat die Kritik des US-Handelsamtes (USTR) an europäischen Plänen für eine "Schengen-Cloud" ...

comdirect-Bank

© über dts Nachrichtenagentur

Ausfall Comdirect Bank für Stunden nicht erreichbar

Die Comdirect Bank ist am Dienstag für tausende Kunden nicht erreichbar gewesen. Ab dem Vormittag war über das Internet für mehrere Stunden kein Zugang möglich. ...

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Handynutzung im Ausland EU-Parlament will Roaming-Gebühren abschaffen

Das Europäische Parlament will die sogenannten Roaming-Gebühren abschaffen, die bei der Handynutzung im europäischen Ausland anfallen. Die ...