newsburger.de Nachrichten und Schlagzeilen        aus aller Welt

Smartphone-Nutzerin

© dts Nachrichtenagentur

Umfrage Fast 40 Prozent haben ein Smartphone

Knapp 1.000 Personen ab 14 Jahren befragt.

Berlin – 38 Prozent der Bundesbürger besitzen mittlerweile ein Smartphone. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom, wie der Verband am Mittwoch mitteilte.

Zu Beginn des laufenden Jahres hatten demnach lediglich 34 Prozent ein Smartphone. Dabei nimmt der Anteil der Smartphone-Besitzer mit steigendem Alter stark ab: Nur jeder vierte (26 Prozent) Bundesbürger zwischen 50 und 64 Jahren besitzt ein solches Mobiltelefon. Bei den Befragten ab 65 Jahren sind es sogar nur zehn Prozent. Bei den unter 30-Jährigen sind mit 65 Prozent hingegen knapp zwei Drittel mit einem Smartphone ausgestattet. Dies entspricht einem Wachstum um 14 Prozentpunkte in dieser Altersgruppe seit Jahresbeginn.

Für die Befragung wurden knapp 1.000 Personen ab 14 Jahren befragt.

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de - maaDrücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: http://newsburger.de/fast-40-prozent-haben-ein-smartphone-56790.html

Das könnte Sie auch interessieren
Frau mit Kopftuch und Frau ohne Kopftuch

© über dts Nachrichtenagentur

Zensus 2011 Fast jeder Fünfte hat Migrationshintergrund

Fast jeder fünfte in Deutschland wohnende Mensch hat einen Migrationshintergrund. Im Mai 2011 wohnten 15,3 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in ...

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

“Stern”-RTL-Wahltrend AfD bei acht Prozent

Die euroskeptische Alternative für Deutschland (AfD) liegt in einer aktuellen Forsa-Umfrage bei acht Prozent. Im "Stern"-RTL-Wahltrend können CDU und CSU ...

Blonde Frau mit Telefon

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Amazon-Smartphone wird Ende Juni vorgestellt

Das angeblich vom Online-Versandhändler Amazon entwickelte Smartphone soll einem Medienbericht zufolge noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wie das ...