Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

25.09.2014

Wolfsburg Ein Toter nach Streit in Asylbewerberheim

Eine politisch motivierte Tat werde derzeit ausgeschlossen.

Wolfsburg – Bei einer Schlägerei in einer Unterkunft für Asylbewerber im niedersächsischen Wolfsburg ist am Mittwochabend ein Beteiligter getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Die Personalien der Opfer stehen zurzeit noch nicht fest, wie die örtliche Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine politisch motivierte Tat werde derzeit ausgeschlossen.

Die Beamten wurden gegen 20:30 Uhr per Notruf aus der Unterkunft heraus informiert, dass es zu einer Massenschlägerei gekommen sei, in deren Verlauf auch Schüsse fielen. Wie die Polizei weiter mitteilte, fanden die Einsatzkräften am Tatort zwei schwer verletzte Personen. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Eines der Opfer ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Für die Ursache des Streits gibt es bislang keine Angaben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wolfsburg-ein-toter-nach-streit-in-asylbewerberheim-72538.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen