Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

22.07.2016

Schießerei in München Polizei hat Lage momentan nicht unter Kontrolle

„Wir wissen derzeit nicht, wo sich die Täter befinden.“

München – Die Polizei hat auch zwei Stunden nach Beginn einer Schießerei am Münchener Olympia-Einkaufszentrum die Lage offenbar nicht unter Kontrolle. Die Situation sei nach wie vor unklar, die Bevölkerung solle aber öffentliche Plätze sowie U- und S-Bahn in München meiden, so ein Polizeisprecher.

Es sei bislang auch nicht klar, ob es einen, zwei, oder möglicherweise weitere Täter gebe. „Wir wissen derzeit nicht, wo sich die Täter befinden“, hieß es wörtlich.

Über soziale Netzwerke bat die Polizei darum, keine Bilder online zu stellen. Im Internet machten des weiteren Berichte über Schießereien an weiteren öffentlichen Plätzen wie am Isar-Tor oder am Stachus die Runde, die die Polizei allerdings bislang weder bestätigen noch dementieren konnte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schiesserei-in-muenchen-polizei-hat-lage-momentan-nicht-unter-kontrolle-94574.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen