Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Reemtsma-Entführer erneut vor Gericht

© Bundespolizeiinspektion Hamburg

06.10.2011

Prozess Reemtsma-Entführer erneut vor Gericht

Hamburg – Der Entführer des Hamburger Multimillionärs Jan Philipp Reemtsma, muss sich in der kommenden Woche erneut vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Das bestätigte die Hamburger Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Der 51-Jährige, der im Juli 2012 nach mehr als 14 Jahren Haft freigekommen wäre, soll aus dem Gefängnis heraus versucht haben, seinen eigenen Bruder erpressen zu lassen.

Die Staatsanwaltschaft nimmt an, dass sich der 51-Jährige so seinen Anteil an dem nach wie vor verschwundenen Millionen-Lösegeld sichern wollte. Thomas D. „sah sich von seinem Bruder um den „Lohn“ aus der Reemtsma-Entführung gebracht“, erklärte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers. „Er hatte Angst, dass er am Ende ohne Tatbeute dasteht“, so Möllers weiter. Zu der Tat kam es nicht, weil Vollstreckungsbeamte die Briefe abfingen und an das Landeskriminalamt weiterleiteten.

Der neue Prozess beginnt am kommenden Donnerstag und ist für fünf Verhandlungstage angesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/reemtsma-entfuehrer-erneut-vor-gericht-29201.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen