Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle

© über dts Nachrichtenagentur

08.08.2013

NRW-Innenministerium Immer mehr Fahrer unter Drogen

Allerdings gab es auch weniger Unfälle unter Drogeneinfluss.

Essen – Die Polizei in Nordrhein-Westfalen zieht immer mehr Autofahrer aus dem Verkehr, die unter Drogen stehen. Im ersten Halbjahr 2013 wurden 6.700 Verkehrsteilnehmer erwischt die Drogen wie Cannabis oder Kokain genommen hatten, bestätigte das NRW-Innenministerium der „Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung“ (Freitagausgabe). Das ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von etwa sechs Prozent, im Vergleich zum Jahr 2009 sogar mehr als eine Verdopplung.

Ein Sprecher führt diese Zahlen auf bessere Testmöglichkeiten und eine intensivere Schulung der Polizisten zurück. Allerdings gab es in den ersten sechs Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auch weniger Unfälle unter Drogeneinfluss – 442 statt 529.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-innenministerium-immer-mehr-fahrer-unter-drogen-64610.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen