Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

27.10.2017

Nach Terrorrazzia Schwerin setzt „Prepper-Kommission“ ein

Das Ermittlungsverfahren führt die Bundesanwaltschaft.

Schwerin – Nach diversen Hausdurchsuchungen wegen des Verdachts einer mutmaßlich rechten Terrorzelle in Mecklenburg-Vorpommern, nimmt eine Kommission der Landesregierung zum 1. November ihre Arbeit auf.

Der sogenannten „Prepper-Kommission“ sollen laut eines Berichts der „taz“ (Samstag) Mitarbeiter des Innenministeriums und des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern angehören. Das geht der Zeitung zufolge aus einer Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Peter Ritter (Linkspartei) hervor. Die Kommission soll unterstützt werden von Soziologen, Rechtswissenschaftlern und Kriminologen und mit der Landeszentrale für politische Bildung kooperieren.

Ende August hatten Sonderheiten des Bundeskriminalamts unter Leitung der Bundesanwaltschaft in Mecklenburg-Vorpommern ohne Beteiligung der Landespolizei Hausdurchsuchungen wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat in verschiedenen Privat- und Geschäftsräumen durchgeführt, darunter bei zwei Polizisten, einem Rechtsanwalt und einem Oberleutnant der Reserve.

Von den zwei Beschuldigten und vier Zeugen sind laut „taz“ fünf Personen Mitglied im Reservistenverband, drei gehören der gleichen Schießsportgruppe im Reservistenverband an. Die Personen sollen der sogenannten „Prepper-Szene“ zugehören und sich auf einen „Tag X“ vorbereitet haben. Angehörige dieser Szene befürchten den Zusammenbruch der staatlichen Ordnung und bereiten sich unter anderem im Hinblick auf Katastrophenschutz und Selbstverteidigung auf den Ernstfall vor.

In seiner Anfrage hatte der Abgeordnete Ritter auch gefragt, welche weiteren Schritte in Folge der Hausdurchsuchungen bislang eingeleitet worden seien. Die Landesregierung antwortete darauf: „Konkrete Schritte werden frühestens nach der konstituierenden Sitzung eingeleitet.“ Das Ermittlungsverfahren führt die Bundesanwaltschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-terrorrazzia-schwerin-setzt-prepper-kommission-ein-103560.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen 76-jährige Fußgängerin stirbt bei Verkehrsunfall

Im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf ist am frühen Freitagmorgen eine 76 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. ...

"Loveparade" 2010 in Duisburg

© über dts Nachrichtenagentur

Loveparade-Gutachten Veranstaltungsraum und Anlagen waren überlastet

Zur Katastrophe auf der Loveparade in Duisburg vor acht Jahren ist es möglicherweise wegen einer lang anhaltenden Kapazitätsüberschreitung der Anlagen und ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Berlin Waffenfund bei mutmaßlichem Islamisten

In den Berliner Bezirken Reinickendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch im Rahmen von Durchsuchungen an vier Orten ...

Weitere Schlagzeilen