Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© dts Nachrichtenagentur

30.07.2012

Hessen Mann des sexuellen Missbrauchs verdächtigt

Der Mann bestreitet jegliche Missbrauchsabsicht.

Kassel – Ein 44-jähriger Mann ist im hessischen Baunatal des sexuellen Missbrauchs an einem vier Jahre alten Jungen verdächtigt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde der mutmaßliche Täter am Sonntagnachmittag vorläufig festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, den Jungen in einem Hallenbad sittenlos angefasst zu haben.

Die Mutter des Vierjährigen hatte ihren Sohn zu einem Whirlpool begleitet. Um ihn im Auge behalten zu können, setzte sie sich keine zwei Meter weg. Neben dem Jungen saß ein unbekannter Mann, der sich immer mehr näherte. Als die Mutter das bemerkte, holte sie ihr Kind sofort aus dem Becken.

Laut Aussagen des Vierjährigen hatte der Fremde ihn unsittlich berührt. Der Mann bestreitet jegliche Missbrauchsabsicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mann-des-sexuellen-missbrauchs-verdaechtigt-55671.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen