Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Drogenspürhunde im Gefängnis

© Matthias Hiekel / Archiv über dpa

18.01.2015

Bundeskriminalamt Drogenhandel in Gefängnissen reißt nicht ab

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1255 Fälle registriert.

Stuttgart/Wiesbaden – Drogen sind in Gefängnissen nach wie vor ein Problem. Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im vergangenen Jahr insgesamt 1255 Fälle registriert, bei denen Betäubungsmittel in deutschen Gefängnissen sichergestellt wurden. 2013 waren es dem Amt zufolge noch 1232 Fälle.

Über den tatsächlichen Umfang des Drogenhandels hinter Gittern sagen diese Zahlen allerdings nichts aus. „Sie können auch darauf hinweisen, dass die Qualität der Kontrollen besser geworden ist“, sagte der baden-württembergische Vorsitzende des Bundes der Strafvollzugsbediensteten (BSDB), Alexander Schmid der Deutschen Presse-Agentur.

Drogen gelangen durch Insassen, Besucher, auf dem Postwege oder über Würfe über die Mauern ins Gefängnis.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kriminalitaet-drogenhandel-in-gefaengnissen-reisst-nicht-ab-76868.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen