Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

24.05.2013

Köln Razzia bei Rockern

Teleskopschlagstock aufgefunden und sichergestellt.

Köln – In Köln haben Polizeibeamte am Donnerstagabend eine Razzia am Treffpunkt der rockerähnlichen Gruppierung „Black Jackets“ durchgeführt.

Nach Angaben der Polizei hatten die Beamten etwa zwanzig Angehörige der „Street-Gang“ in einer Gaststätte in Köln-Bickendorf angetroffen und durchsucht. Dabei wurde bei einem Mann ein Teleskopschlagstock aufgefunden und sichergestellt. Er wurde in Gewahrsam genommen und bekam eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die übrigen Personen wurden nach Feststellung ihrer Personalien entlassen, ihnen wurde ein Platzverweis erteilt.

„Dieser Einsatz zeigt, dass wir Gruppierungen, die sich über Straftaten definieren, nicht tolerieren. Wir werden ihnen weiterhin auf den Füßen stehen“, sagte Polizeipräsident Wolfgang Albers.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koeln-razzia-bei-rockern-in-koeln-62984.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen