Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jugendliche schlagen behinderten Mann krankenhausreif

© dts Nachrichtenagentur

16.01.2012

Polizeimeldung Jugendliche schlagen behinderten Mann krankenhausreif

Im niedersächsischen Salzgitter haben drei Jugendliche im Alter von 12, 14 und 15 Jahren einen schwer behinderten Mann krankenhausreif geschlagen.

Salzgitter – Wie die zuständige Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am 8. Januar, wurde aber aus ermittlungstaktischen Gründen nicht früher veröffentlicht.

Am vergangenen Freitag wurde der 15-jährige Haupttäter von der Polizei vernommen, der Jugendliche gestand die Tat. Der 43-jährige behinderte Mann erlitt bei dem Angriff auf einem Feldweg eine Nasenbeinfraktur, diverse Gesichtsprellungen und hatte zudem am ganzen Körper Hämatome.

Die Jugendlichen hatten das Opfer unter anderem mit Schottersteinen beworfen. Anschließend trat der 15-Jährige dem am Boden liegenden Mann mit dem Fuß ins Gesicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/jugendliche-schlagen-behinderten-mann-krankenhausreif-34387.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Weitere Schlagzeilen