Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Prostituierte

© über dts Nachrichtenagentur

13.08.2015

Hannover Prostituierte von jugendlichem Quartett überfallen

Alle vier Jugendlichen konnten identifiziert werden.

Hannover – In der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover haben am Mittwochabend vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren eine Prostituierte überfallen und ausgeraubt.

Ein 14-Jähriger und ein ein Jahre älterer Freund hatten mit der Frau gegen 22:00 Uhr zunächst „ein Geschäft vereinbart und waren mit ihr in einen Park abseits der Straße gegangen“, wie die örtliche Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als die Prostituierte anschließend ihren Lohn forderte, haben die zwei Jugendlichen demnach herum gedruckst – offenbar um Zeit zu schinden. Plötzlich seien zwei weitere Personen aufgetaucht, von denen einer die 32-Jährige mit einer Pistole bedrohte und Geld forderte. Der andere schubste sie zu Boden, trat ihr in den Bauch und entriss ihr die Handtasche.

Das Quartett flüchtete anschließend, wobei der 14-Jährige von einer anderen Prostituierten festgehalten werden konnte. Die beiden Frauen brachten den Jugendlichen zu einer Polizeiinspektion und erstatteten Anzeige. Alle vier Jugendlichen konnten jetzt aufgrund weiterer Ermittlungen identifiziert werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen wieder auf freien Fuß gesetzt, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hannover-prostituierte-von-jugendlichem-quartett-ueberfallen-87262.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen