Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

15.03.2015

Hamburg Streit in Bordell endet tödlich

22-Jähriger erschießt 25-Jährigen.

Hamburg – Ein 25-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Streit in einem Hamburger Bordell erschossen worden.

Ein 22-jähriger Mann hatte das Etablissement um kurz vor 03:00 Uhr betreten und die Dienste einer Angestellten in Anspruch genommen, teilte die örtliche Polizei mit. Als er in den Empfangsbereich zurückkehrte, kam es zwischen ihm und dem hinter dem Tresen arbeitenden 25-Jährigen zu einem Streit.

Im Verlauf der Auseinandersetzung, deren Hintergründe noch unbekannt sind, zog der 22-Jährige nach den derzeitigen Erkenntnissen eine Waffe und gab mehrere Schüsse auf den 25-Jährigen ab, der seinen schweren Verletzungen noch am Ort des Geschehens erlag.

Anschließend flüchtete er aus dem Bordell. Der 22-jährige Tatverdächtige albanischer Herkunft meldete sich allerdings wenige Minuten später in einem nahegelegenen Polizeikommissariat, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter.

Dort legte er seine Waffe auf den Tresen und äußerte gegenüber den Beamten, einen Streit in einer Lokalität gehabt zu haben. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hamburg-streit-in-bordell-endet-toedlich-80375.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen