Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

08.08.2017

GdP Gewerkschaft kritisiert Neuorganisation der Polizei-Spezialkräfte

„Die neue Direktion ist über das Knie gebrochen.“

Berlin – Die Neuorganisation der Spezialkräfte der Bundespolizei steht nach Ansicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf „tönernen Füßen“.

GdP-Vizechef Jörg Radek kritisierte gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag), Innenminister Thomas de Maizière (CDU) habe vergessen, im Bundeshaushalt Geld für die Ausstattung und sogar die Miete dieser neuen Stabsbehörde zu fordern. „Die neue Direktion ist über das Knie gebrochen und wird wohl über Jahre unfertig und im Aufbau bleiben“, warnte Radek. Innerhalb der Führungskräfte der Bundespolizei gebe es deshalb „erhebliche Irritationen“.

Radek gab außerdem zu bedenken, dass bei Terrorangriffen zunächst die Polizeien der Ländern zuständig seien. Eine korrekte Rechtsgrundlage fehlt bisher.

De Maizière will heute in Berlin die neu gegründete Direktion 11 „Spezialkräfte“ der Bundespolizei vorstellen. Dort sollen die Spezialkräfte der GSG 9, der Fliegerstaffel, Schutzaufgaben Ausland, besondere Schutzaufgaben Luftverkehr sowie die Einsatz- und Ermittlungsunterstützung zusammengefasst werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gdp-gewerkschaft-kritisiert-neuorganisation-der-polizei-spezialkraefte-100253.html

Weitere Nachrichten

Polizeiauto Archiv

© über dts Nachrichtenagentur

Ehestreit eskaliert Mann verletzt Ehefrau und tötet sich selbst

Im unterfränkischen Landkreis Miltenberg hat am Montagvormittag ein 39-Jähriger seine getrennt lebende Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt und sich ...

Gefängnis

© über dts Nachrichtenagentur

Baden-Württemberg Zahl der Häftlinge deutlich gestiegen

Die Justizvollzugsanstalten in Baden-Württemberg befinden sich nach Angaben des Landesjustizministers Guido Wolf (CDU) "in einer extremen ...

Berliner Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 400 Berliner Polizisten wollen zu Bundesbehörden wechseln

Rund 400 Berliner Polizeibeamte wollen offenbar aus Frustration über ihren Dienstalltag und die schlechte Bezahlung zu einer Bundesbehörde wechseln. ...

Weitere Schlagzeilen