Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fahndungsfotos nach Berliner Goldraub vom 27.03.2017

© Text: über dts Nachrichtenagentur

04.07.2017

Berliner Goldraub Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Die Polizei hat eine Belohnung von bis zu 5.000 Euro ausgelobt.

Berlin – Nach dem Einbruch in das Berliner Bode-Museum am 27. März sucht die Polizei jetzt mit Bildern aus Überwachungskameras nach den Tätern.

Die Abgebildeten wurden gefilmt, als sie in der Tatnacht gegen 3 Uhr den Bahnsteig des S-Bahnhofs Hackescher Markt betraten. Anschließend gingen sie über die Bahngleise, auf denen zu dem Zeitpunkt kein Zugverkehr herrschte.

Auf den Bildern ist deutlich zu sehen, dass sich die Täter der Überwachungskameras bewusst waren und ihre Gesichter weitestgehend verdecken. Die Polizei hat eine Belohnung von bis zu 5.000 Euro ausgelobt.

Bei dem spektakulären Goldraub hatten die Täter eine kanadische 100-Kilo-Goldmünze entwendet und mit einer Schubkarre abtransportiert. Der geschätzte Materialwert der Münze beträgt 3,8 Millionen Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fahndungsfotos-nach-berliner-goldraub-veroeffentlicht-98926.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesweit 71 Straftäter per Fußfessel überwacht

In Deutschland werden derzeit 71 Straftäter mit der elektronischen Fußfessel überwacht. Nach einer Auflistung der Länder-Justizministerien, die den ...

Polizei in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel Polizei sucht Hotels für zusätzliche Einsatzkräfte

Die Unterbringung zusätzlicher Polizeikräfte beim G20-Gipfel ist offenbar nicht geklärt. Der Hamburger Landeschefs des Bunds Deutscher Kriminalbeamter ...

Polizei in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Vor G20-Gipfel Polizei hebt Waffenlager aus

Vor dem G20-Treffen hat das Landeskriminalamt Hamburg ein Waffenlager ausgehoben, das nach Polizeiangaben während des Gipfeltreffens zum Einsatz kommen ...

Weitere Schlagzeilen