Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Elfjähriges Mädchen ist vermutlich getötet worden

© dapd

25.03.2012

Emden Elfjähriges Mädchen ist vermutlich getötet worden

Mädchen soll einem Medienbericht zufolge vergewaltigt worden sein.

Emden – Ein elfjähriges Mädchen ist im ostfriesischen Emden vermutlich gewaltsam ums Leben gekommen. „Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin“, sagte eine Polizeisprecherin in Leer am Sonntag auf dapd-Anfrage. Die Leiche des Mädchens war am Samstagabend in der Nähe eines Parkhauses in der Innenstadt gefunden worden. Einzelheiten wollten Polizei und Staatsanwaltschaft im Laufe des Sonntags mitteilen.

Laut einem Bericht von „Bild“-Online war das Mädchen am Samstagnachmittag mit Freunden im Kino. Als es danach nicht nach Hause gekommen sei, habe sich die Mutter auf die Suche gemacht und die Leiche ihrer Tochter schließlich in einem Notausgang des nahe gelegenen Parkhauses entdeckt. Das Mädchen soll dem Bericht zufolge vergewaltigt worden sein. Polizei und Staatsanwaltschaft wollten diese Angaben zunächst nicht bestätigen.

Einem Bericht des NDR zufolge wurde die Identität des Opfers zwischenzeitlich geklärt. Demnach wohnte das Mädchen in Emden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/elfjaehriges-maedchen-ist-vermutlich-getoetet-worden-47454.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen