Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Comiczeichner Giraud gestorben

© dapd

11.03.2012

Paris Comiczeichner Giraud gestorben

Der Franzose galt als einer der einflussreichsten Künstler der zeitgenössischen Comicszene.

Paris – Der französische Comiczeichner Jean Giraud alias Moebius ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Er erlag am Samstag den Folgen einer langen Krankheit, wie seine Familie dem Sender Europe 1 bestätigte.

Giraud galt als einer der einflussreichsten Künstler der zeitgenössischen Comicszene. Besonders bekannt wurde er mit den Westerngeschichten um „Leutnant Blueberry“, mit denen seine Karriere 1963 begann, und dem Science-fiction-Helden John Difool in der Serie „Der Incal“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/comiczeichner-giraud-gestorben-45131.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen ...

Weitere Schlagzeilen