Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Börse: Dax kann Plus bislang halten

© dts Nachrichtenagentur

11.08.2011

Börse Börse: Dax kann Plus bislang halten

Frankfurt/Main – Der Deutsche Aktienindex ist nach den gestrigen Kursstürzen mit einem deutlichen Plus gestartet und hat dieses bis zum Mittag unter leichten Schwankungen halten können. Kurz nach Handelsbeginn stand der Leitindex mit einem Plus von 2,9 Prozent bei 5776 Punkten. Der MDax gewann am Morgen zeitweise 2,9 Prozent auf 8781 Punkte. Auch der TecDax stieg um 3,3 Prozent auf 713 Punkte.

Nach den massiven Verlusten in Europa und an der Wall Street am Mittwoch ist es auch an den asiatischen Aktienmärkten weitestgehend ruhig geblieben. Der Nikkei lag rund zwei Stunden vor Handelsende nur noch knapp ein Prozent im Minus. Zuvor war er noch mehr als 2,3 Prozent gefallen. Auch die Börsen in London und Paris öffneten im Plus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/boerse-dax-kann-plus-bislang-halten-25779.html

Weitere Nachrichten

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Rentner

© bstrupp / gemeinfrei / pixabay.com

DIW-Chef Fratzscher Höheres Rentenalter unvermeidbar

DIW-Präsident Marcel Fratzscher hält eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus nach dem Jahr 2030 für unvermeidbar. "Die ...

Weitere Schlagzeilen