Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Facebook-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

03.06.2013

Aschaffenburg Unbekannte erpressen Männer mit Nacktvideos

Der Aschaffenburger Kripo seien bereits sechs Fälle bekannt.

Aschaffenburg – Im Landkreis Aschaffenburg sind mehre junge Männer von unbekannten Tätern mit Nacktvideos im Internet erpresst worden.

Dabei gingen die Täter laut Polizei folgendermaßen vor: In speziellen Internetportalen ließen sie zuvor aufgezeichnete Videos ablaufen, welche attraktive junge Frauen zeigten. Da keine Sprachübertragung stattfindet, waren die jungen Männer davon überzeugt mit realen Schönheiten zu flirten. Im Laufe der Kontakte wurden die Opfer dann animiert, sich zu entkleiden und sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen.

Nachdem die Täter dies aufgezeichnet hatten, überredeten sie die Ahnungslosen ihren Kontakt in dem sozialen Netzwerk Facebook fortzusetzen. Zu diesem Zweck hatten die Kriminellen eigens gefälschte Facebook-Konten angelegt, die dem Anschein nach der Videopartnerin gehören.

Wenn die jungen Männer dann wie gefordert die vermeintliche Videopartnerin als Freund zu ihrem Facebook-Profil hinzufügen, hatten die Täter Einblick auf alle anderen Freunde. Diesen Umstand machten sich die Täter zu Nutze, dem überraschten Opfer nun die Aufzeichnung seines Videobildes zu präsentieren und damit zu erpressen, allen nun für die Täter sichtbaren Freunden das kompromittierende Nacktvideo weiterzuleiten, falls sich das Opfer weigern sollte, einen Betrag per Geldtransfer ins Ausland zu verschicken.

Im aktuellen Fall Ende Mai wurde ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Aschaffenburg dazu aufgefordert, 250 Euro per „Western Union“ an ein Konto in Marokko zu überweisen. Der Mann verweigerte jedoch die Zahlung und wandte sich an die Polizei. Mehr Glück hatten die Erpresser im März. Hier überwiesen zwei junge Männer insgesamt fast 500 Euro. Der Aschaffenburger Kripo seien bereits sechs ähnliche Fälle bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-unbekannte-erpressen-maenner-mit-nacktvideos-im-internet-63101.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen