Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

17.01.2011

Apple-Kurse brechen ein

Frankfurt – Der Aktienkurs von Apple ist unmittelbar nach der Ankündigung von Steve Jobs, aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit zu nehmen, um über 7 Prozent eingebrochen. Nach einem unspektakulären Handel leicht über dem Freitagsschluss ging die Aktie gegen 15 Uhr sprunghaft nach unten.

Wenige Moment zuvor war die erneute Auszeit des Unternehmensgründers bekannt geworden. Schon in der Vergangenheit hatten Berichte über den gesundheitlichen Zustand Jobs` den Aktienkurs signifikant beeinflusst. In New York war die Börse zum Zeitpunkt der Meldung noch geschlossen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/apple-kurse-brechen-ein-18970.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Deutsche Bank AG Falkeplatz Chemnitz

© Sandro Schmalfuß / CC BY-SA 4.0

Deutsche Bank Probleme könnten Gewinn zu Peanuts werden lassen

Der Bankenexperte Wolfgang Gerke hat davor gewarnt, den überraschenden Gewinn der Deutschen Bank im dritten Quartal zu positiv zu bewerten. Es sei zwar ...

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Weitere Schlagzeilen