Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Weltcup-Abfahrt: „Wir kämpfen bis zuletzt

© dapd

20.01.2012

Wetter Weltcup-Abfahrt: „Wir kämpfen bis zuletzt“

Abfahrt in Kitzbühel: Renndirektor Hujara “versucht alles”.

Kitzbühel – Der Renndirektor des Welt-Skiverbandes FIS, Günther Hujara, hat trotz ungünstiger Wetteraussichten die Hoffnung nicht aufgegeben, dass die Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel am Samstag wie geplant ausgefahren werden kann. “Wir kämpfen bis zuletzt”, sagt Hujara der Nachrichtenagentur dapd. Die Meteorologen sprachen je nach Sichtweise von starken bis schwachen Schneefällen um die Mittagszeit in den Tiroler Alpen. “Wir haben ja noch die Möglichkeit, je nach Wetterlage den Start der Abfahrt nach unten zu verlegen”, sagt Hujara.

Am Freitag musste bereits der Super-G wegen der Regen- und Schneefälle abgesagt werden. Der Montag kommt als Ersatztermin nicht infrage, weil am Dienstag bereits der Nachtslalom von Schladming ansteht. Zum letzten Mal ist die Abfahrt in Kitzbühel 2007 gestrichen worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wir-kampfen-bis-zuletzt-35209.html

Weitere Nachrichten

Claudia Pechstein 2008

© Bjarte Hetland / CC BY 3.0

Claudia Pechstein Kampf gegen Welteislaufverband geht weiter

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein kämpft auch im Jahr 2016 mit einer doppelten Belastung. Über die Zulässigkeit ihrer Schadensersatzklage gegen den ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

IOC Peking wird Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022

Die Olympischen Winterspiele 2022 werden in Chinas Hauptstadt Peking ausgerichtet. Das verkündete der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees ...

Maria Höfl-Riesch

© über dts Nachrichtenagentur

Pressekonferenz Ski-Star Maria Höfl-Riesch beendet Karriere

Die Ski-Fahrerin Maria Höfl-Riesch beendet ihre Karriere. "Die Leidenschaft für das Skifahren war immer da. Nach der Goldmedaille von Sotschi habe ich ...

Weitere Schlagzeilen