Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

05.01.2011

Wintersport Männer-Biathlon-Staffel eröffnet “Festtage”

Oberhof – In Oberhof startet am Mittwoch der erste Biathlon-Weltcup im neuen Jahr. Den Anfang der sogenannten „Festtage“ machen am Nachmittag die Männerstaffeln. „Die beiden Heimweltcups in Oberhof und Ruhpolding haben für uns neben den Weltmeisterschaften sicherlich den größten Stellenwert“, sagte Bundestrainer Uwe Müßiggang.

Die Erwartungshaltung und der damit verbundene Druck dürften nach dem Sieg von Magdalena Neuner und dem dritten Platz von Michael Greis im slowenischen Pokljuka kurz vor Weihnachten, ein wenig gesunken sein. Verzichten muss Männer-Bundestrainer Mark Kirchner auf Andreas Birnbacher. Der Vizeweltmeister von 2007 leidet noch unter Rückenschmerzen und ist nicht hundert prozentig fit.

Gegen 17:30 Uhr erfolgt der Startschuss, und dann wollen Christoph Stephan, Alexander Wolf, Arnd Pfeiffer und Michael Greis „alles geben“, um sich den Wunsch „aufs Podest zu laufen“ zu erfüllen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wintersport-maenner-biathlon-staffel-eroeffnet-festtage-18515.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen