Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

26.01.2015

Nach Wahl in Griechenland Ökonom De Grauwe sieht Ende der Troika

„Die Troika, wie wir sie kennen, ist am Ende.“

Berlin – Nach den Wahlen in Griechenland sieht der Ökonom Paul De Grauwe von der London School Economics ein Ende der Troika aus Europäischer Zentralbank, Internationalem Währungsfonds und EU-Kommission. „Die Troika, wie wir sie kennen, ist am Ende“, sagte De Grauwe der „Berliner Zeitung“ (Montagausgabe).

Das habe schon die Verhandlung über den Staatsanleihenkauf durch die EZB vor dem Europäischen Gerichtshof gezeigt, sagte De Grauwe und fügte hinzu: „Die Troika hat in Griechenland tief in die Politik eingegriffen, teilweise bis auf die Mikro-Ebene – Rentenkürzungen, Senken des Mindestlohns. Und die EZB, die ansonsten stets auf ihre Unabhängigkeit von der Politik pocht, war da dabei. Die Zentralbank muss sich aus der Troika zurückziehen.“

Beobachter rechnen nun mit schwierigen Verhandlungen der neuen griechischen Regierung mit den internationalen Geldgebern über einen Schuldenschnitt.

„Griechenlands Schuldenquote ist nicht tragbar. Zu einem Schuldenschnitt gibt es keine Alternative“, sagte De Grauwe und erklärte: „Am wahrscheinlichsten ist eine Verlängerung der Laufzeiten der Kredite.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wahl-griechenland-oekonom-de-grauwe-sieht-ende-der-troika-77367.html

Weitere Nachrichten

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Roland Berger In 20 Jahren produziert China auf deutschem Niveau

Der Unternehmens- und Politikberater Roland Berger geht davon aus, dass Firmen in der Volksrepublik in zwei Jahrzehnten Deutschland einholen. "Unternehmen ...

ThyssenKrupp Essen 2013

© Tuxyso / CC BY-SA 3.0

"Mangelnde Wettbewerbsfähigkeit" Lage bei Thyssenkrupp schwieriger als bisher bekannt

Vor einer möglichen Stahlfusion von Thyssenkrupp mit dem britisch-indischen Konkurrenten Tata ist die Lage des Ruhrkonzerns in weiten Teilen schwieriger ...

Steak auf einem Grill

© über dts Nachrichtenagentur

Fleischbranche Koalition will Missbrauch von Werkverträgen stoppen

CDU, CSU und SPD wollen den Missbrauch von Werkverträgen in der Fleischindustrie stoppen und dabei Schlachtkonzerne in die Pflicht nehmen. Wie die "Neue ...

Weitere Schlagzeilen