Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Prozess um Tod von Diren

© Chris Melzer / Archiv über dpa

12.02.2015

USA Verkündung des Strafmaßes im Diren-Prozess verzögert sich

Berichterstattung habe die Geschworenen beeinflusst.

Missoula – Die mit Spannung erwartete Verkündung des Strafmaßes gegen den Todesschützen des Austauschschülers Diren aus Hamburg verzögert sich. Richter Ed McLean lehnte zunächst einen Antrag der Verteidigung von Markus K. auf ein neues Verfahren ab.

Die Anwälte machten geltend, die Berichterstattung habe die Geschworenen beeinflusst und forderten eine Verlegung des Prozesses in eine andere Stadt. Der heute 30 Jahre alte Täter hatte Diren im April 2014 erschossen, nachdem dieser nachts in seine Garage eingedrungen war.

Die Geschworenen in dem Prozess meinten, er habe den Jugendlichen in eine Falle gelockt und kaltblütig hingerichtet. Die Verteidigung hat dagegen auf Notwehr plädiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/usa-verkuendung-des-strafmasses-im-diren-prozess-verzoegert-sich-78355.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen