Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

19.08.2017

Studie Bürgerversicherung würde Privatversicherer deutlich entlasten

Finanzielle Risiken für die GKV-Versicherten.

Kiel – Die Zusammenführung der gesetzlichen mit der privaten Krankenversicherung in eine Bürgerversicherung würde die Privatversicherer laut einer Studie im Schnitt um 40 Prozent entlasten, gesetzlich Versicherte dagegen spürbar belasten. Deren (Zusatz-)Beitragssätze müssten bei einer Bürgerversicherung um durchschnittlich 1,5 Prozent steigen, berichtet die „Rheinische Post“ (Samstagsausgabe) unter Berufung auf eine Untersuchung des Kieler Instituts für Mikrodaten-Analyse. Dabei wurde unterstellt, dass die Pro-Kopf-Gesamtausgaben und -Einnahmen von GKV und PKV unverändert bleiben.

„Mit der Vereinheitlichung des Gesundheitssystems wären vor allem finanzielle Risiken für die GKV-Versicherten zu erwarten“, sagte Institutsleiter Thomas Drabinski. Die PKV-Unternehmen würden dagegen bei der Zahllast „massiv entlastet“. Im Fall einer Bürgerversicherung könnten PKV-Unternehmen zudem Alterungsrückstellungen von insgesamt rund 210 Milliarden Euro einbehalten.

Das Institut nutzte für seine Analyse Daten des Bundesversicherungsamts für die GKV und der Finanzaufsicht Bafin für die PKV.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-buergerversicherung-wuerde-privatversicherer-deutlich-entlasten-100647.html

Weitere Nachrichten

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Diesel-Krise Post-Chef rechnet vorerst nicht mit Fahrverboten

Post-Chef Frank Appel geht vorerst nicht von Fahrverboten angesichts der Diesel-Krise aus. "Ich erwarte zumindest nicht, dass es kurzfristig Fahrverbote ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung will Investments in Start-ups erleichtern

Pensionsfonds und Lebensversicherer sollen es nach dem Willen der Bundesregierung künftig leichter haben, Geld in Start-ups zu investieren. Das meldet das ...

AOK

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Mitgliederrekord in gesetzlicher Krankenversicherung

Nie zuvor waren bei den gesetzlichen Krankenkassen so viele Menschen versichert wie derzeit. Zum 1. Juli dieses Jahres zählten die Statistiker der Branche ...

Weitere Schlagzeilen