Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

09.10.2011

Russischer Skispringer Karelin bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Nischni Nowgorod – Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag der 20-jährige russische Skispringer Pawel Karelin ums Leben gekommen. Medienberichten zufolge ereignete sich der Unfall im Gebiet Nischni Nowgorod auf einer Fernstraße, die Moskau mit Ufa im Ural verbindet.

Karelin hatte an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver teilgenommen und dort Platz zehn in der Mannschaftswertung belegt. Bei den Weltcup-Wettkämpfen belegte er zweimal den zweiten und einmal den dritten Rang.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russischer-skispringer-karelin-bei-verkehrsunfall-toedlich-verunglueckt-29342.html

Weitere Nachrichten

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton gewinnt Großen Preis von Kanada

Lewis Hamilton hat im Mercedes das Formel-1-Rennen in Montreal gewonnen. Auf den weiteren Plätzen folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red ...

FC-Bayern-Spieler im Mai 2017

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Auslosung Bayern spielen gegen Chemnitzer FC

Im DFB-Pokal 2017/18 spielt der FC Bayern in der 1. Hauptrunde gegen den Chemnitzer FC. Das ergab die Auslosung mit "Glücksfee" und Ex-BVB-Profi Sebastian ...

Markus Weinzierl

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schalke 04 beurlaubt Cheftrainer Weinzierl

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Cheftrainer Markus Weinzierl beurlaubt. Das teilte der Verein am Freitag mit. Weinzierl hatte die Schalker erst ...

Weitere Schlagzeilen