Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pechstein: „Diese Leute haben mein Leben zerstört

© dapd

17.01.2012

Überblick Pechstein: „Diese Leute haben mein Leben zerstört“

Claudia Pechstein will es vor allem den Funktionären zeigen.

Berlin – Claudia Pechstein (39), Eisschnellläuferin, schöpft aus ihrer Wut über die zweijährige Dopingsperre die Kraft zu siegen. “Ich denke an die Funktionäre, die mir die Sperre aufgebrummt haben, diese Aggression, die ich dann empfinde, versuche ich aufs Eis zu bringen”, sagte sie dem Magazin “Bunte” laut Vorabbericht von Dienstag.

“Diese Leute haben mein Leben zerstört, denen will ich es zeigen. Wenn ich Leistung bringe, tut das denen am meisten weh”, fügte sie hinzu. Pechsteins sportliches Ziel ist es, 2014 in Sotschi zum sechsten Mal bei Olympischen Spielen zu starten und die zehnte Olympiamedaille zu holen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pechstein-diese-leute-haben-mein-leben-zerstoert-34638.html

Weitere Nachrichten

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Jahn Regensburg und 1860 München unentschieden

Das Relegationsspiel zwischen Drittligist Jahn Regensburg und Zweitligist 1860 München ist mit einem 1:1 unentschieden zu Ende gegangen. Die Regensburger ...

Weitere Schlagzeilen