Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.08.2011

Japan Hiroshima gedenkt Atombombenopfer

Hiroshima – In der japanischen Stadt Hiroshima ist am Samstag an den Atombombenabwurf vor 66 Jahren erinnert worden. In der Zeremonie wurde die Opferliste um knapp 5.800 Namen erweitert, die seit August 2010 an den Spätfolgen der Atombombenabwürfe von Hiroshima und Nagasaki verstorben sind. Die Gesamtzahl liegt damit jetzt bei über 275.000 Toten.

Hinsichtlich der Katastrophe im Kernkraftwerk Fukushima, in dessen Schatten die Gedenkstunde stand, sagte Ministerpräsident Naoto Kan, Japan sollte seine Abhängigkeit von der Atomenergie reduzieren. Zudem sei das Vertrauen der Japaner in die Atomenergie seit dem Beben und dem Tsunami im März erschüttert, fügte Hiroshimas Bürgermeister Kazumi Matsui hinzu.

Bei dem Abwurf der Atombombe am 6. August 1945 wurden ungefähr 80 Prozent der bis dahin unbeschädigten Stadt zerstört und zwischen 90.000 und 200.000 Menschen sofort getötet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/japan-hiroshima-gedenkt-atombombenopfer-25397.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen