Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

EU-Entscheidung wird akzeptiert

© AP, dapd

02.02.2012

Fusionspläne EU-Entscheidung wird akzeptiert

Börsen in Frankfurt und New York begraben Fusionspläne endgültig.

New York – Einen Tag nach dem Nein der EU zu ihrer Fusion haben NYSE Euronext und die Deutsche Börse ihre Pläne für einen Zusammenschluss am Donnerstag endgültig fallen gelassen. Damit verzichten die Betreiber der Börsen in Frankfurt und New York auf ein rechtliches Vorgehen gegen die Entscheidung der Europäischen Kommission.

Die EU-Wettbewerbshüter hatten die Fusion mit der Begründung untersagt, es würde ein Quasi-Monopol im globalen Markt für Termingeschäfte entstehen. Für die Deutsche Börse AG und NYSE Euronext war die Entscheidung ein harter Schlag. Sie hatten gehofft, so mit anderen großen Börsen in den USA und Asien besser konkurrieren zu können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-entscheidung-wird-akzeptiert-37705.html

Weitere Nachrichten

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Weitere Schlagzeilen