Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

19.10.2011

Eiskunstlauf: Südkoreanische Olympiasiegerin Kim sagt Saison ab

Seoul – Die südkoreanische Olympiasiegerin Yu-Na Kim hat alle Eiskunstlauf-Wettkämpfe für die kommende Saison abgesagt. Wie örtliche Medien am Mittwoch berichten, wolle sich Kim eine Pause gönnen.

„Ich will jetzt wie eine ganz normale College-Studentin in Südkorea leben“, sagte die zweimalige Weltmeisterin bei einer Pressekonferenz am Flughafen in ihrer Heimat Seoul. Dennoch bedeute dies nicht ihr Karriereende. „Ich brauche eine Pause“, betonte Kim.

Damit startet die Saison mit einer weiteren Favoritin weniger. Zuvor hatte bereits Olympiasieger Evan Lysacek, aus finanziellen Gründen, seine Grand-Prix-Starts bei den Herren abgesagt. Der russische Olympiasieger von 2006, Jewgeni Pluschenko, verpasst die ersten Wettkämpfe wegen einer Verletzung. Auch die japanische Weltmeisterin Miki Ando gab bekannt, dass sie an der Grand-Prix-Serie nicht teilnehmen werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eiskunstlauf-suedkoreanische-olympiasiegerin-kim-sagt-saison-ab-29778.html

Weitere Nachrichten

RB Leipzig - HSV am 11.02.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball David Wagner schließt Wechsel in die Bundesliga nicht aus

Fußballtrainer David Wagner lässt seinen Verbleib bei Huddersfield Town trotz des sensationellen Aufstiegs in die Premier League offen. "Es wird zeitnah ...

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Champions-League Real Madrid gewinnt Finale gegen Juventus Turin

Real Madrid hat die Champions League der Saison 2016/17 gewonnen. Die Spanier setzten sich am Samstagabend in Cardiff im Finale gegen Juventus Turin mit ...

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fangewalt Innenminister Pistorius beruft Fußballgipfel ein

In der Diskussion um die zunehmende Fangewalt im Fußball wird Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) für 10. August einen Fußballgipfel in ...

Weitere Schlagzeilen